Home

Gerichtspraktikum Zürich

Im Rahmen Ihres Gerichtpraktikums werden Sie in allen Tätigkeitsbereichen eingesetzt, für die ein Bezirksgericht im Kanton Zürich zuständig ist Im Rahmen des Gerichtspraktikums erhalten Sie Einblick in alle Tätigkeitsbereiche unseres Gerichts. Ihre Ausbildung betrifft insbesondere Zivil- und Strafprozessrecht, Zivilrecht (z.B. Forderungen, Familien-, Arbeits- und Mietsachen), Strafrecht sowie Schuldbetreibungs- und Konkursrecht Rahmen Ihres Gerichtpraktikums werden Sie in allen Tätigkeitsbereichen eingesetzt, für die ein Bezirksgericht im Kanton Zürich zuständig ist Beschäftigungsgrad 100% Der Bruttolohn beträgt: während der Probezeit von drei Monaten: Jahresgrundlohn Fr. 51'176.-- bzw. Fr. 3'936.60 pro Mona

Gerichtspraktikum und Anwaltspraktikum bei Homburger, Zürich (1991-1993) Anwaltspatent des Kantons Zürich (1994) Rechtsanwalt bei Homburger, Zürich (1994-1996) Rechtskonsulent bei der Industrie-Holding, Bern (1996-1997) Stv. Direktor im Sekretariat der WEKO, Leiter Dienst Infrastruktur (1997-2018) Direktor im Sekretariat der WEKO (seit 2018) Titularprofessor für schweizerisches und. 2019. - Bezirksgericht Zürich, Gerichtspraktikum, 1997-1998 - Rechtsanwaltspatent Kanton Zürich, 1999 - LL.M. (Master of Law) Columbia University, New York, USA, 2001-2002 - mehrjährige Anwaltstätigkeit in grossen Wirtschaftskanzleien in Zürich ab 1999 - Senior Vice President Legal bei einer schweizerischen Privatbank, 2007-2009 - Eidgenössische Finanzmarktaufsicht (FINMA), Leiterin Bereich.

Rechtsanwalt | Streiff-Rechtsanwalt | Coach | Glarus

Gerichtspraktikum, Schlichtungsbehörde Zürich, Anwaltspatent, Vorsitzender bei der Schlichtungsbehörde Zürich. Seit 2009 selbständig und mittlerweile ausschliesslich auf dem Gebiet Mietrecht beratend, prozessierend und auch als Referent tätig. Dr. Armin Zucker, Vizepräsident Rechtsstudium in Zürich und Genf Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Zürich. 2018 Praktikum bei der Staatsanwaltschaft Luzern. 2017 - 2018 Anwaltspraktikum bei einer Zürcher Anwaltskanzlei. 2015 - 2016 Hilfsassistent am Lehrstuhl für Steuerrecht an der Universität Zürich. 2013 - 2015.

Auditorat: Gerichte Z

Arbeitserfahrung Mitarbeiter in einem Treuhandbüro in Olten (2005-2007); Praktikant in einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft in Zürich (2009); Substitut in einer. Nach einem Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Zürich absolvierte Kuhn 1972 die Anwaltsprüfung und nahm seine berufliche Tätigkeit bei der Rentenanstalt auf, wo er bis 1999 unter anderem als Leiter des Steuer- und Rechtsdienstes und als Generalsekretär tätig war. Ab 2000 war er Partner bei Meyer Müller Eckert Partners Ein Ansprechpartner mit umfassenden Kompetenzen. Nach dem juristischen Studium und Doktorat an der Universität St. Gallen HSG sowie einem Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Andelfingen erwarb Tobias Braun 1995 das Rechtsanwaltspatent im Kanton Zürich. 1998 erhielt er das Diplom als eidgenössisch diplomierter Steuerexperte

Urs Reinwald | SwissLegal-Spezialisten | SwissLegal

Gerichtspraktikum Bezirksgericht Zürich (2016) Anwaltspraktikum Advokatur Kanonengasse (2017) Rechtsvertreter Zurich Legal (seit 2018) Erwerb des Anwaltspatents des Kantons Zürich (2018) Juristischer Mitarbeiter Advokatur Kanonengasse (2019) Rechtsanwalt Advokatur Walche (seit 2019) Advokatur. Sararard Arquint . Max S. Birkenmaier. Andreas Braun. Viviane Andrea Hasler Antigone Schobinger. Markus Bischoff (* 26.Juni 1956) ist ein Schweizer Rechtsanwalt und Politiker der Alternativen Liste (AL). Er ist seit 2007 Mitglied des Zürcher Kantonsrats und Präsident des Gewerkschaftsbundes des Kantons Zürich (GBKZ). Bei den Regierungsratswahlen 2015 bewarb er sich um einen Sitz in der Kantonsregierung. Von 2010 bis 2012 leitete er die Parlamentarische Untersuchungskommission (PUK) zum. Gerichtspraktikum beim Fürstlichen Landgericht Vaduz, FL : 2008: Praktikum bei der Vorarlberger Landesregierung, Bregenz, AUT: 2007: Praktikum bei Notar Dr. Fürhapter, AUT: 2006 : Praktikum bei RA Mag. Bertsch, AUT . Spezialisierungen - Rechtliche Beratung und Vertretung in zivil- und strafrechtlichen Streitigkeiten in Liechtenstein, Schweiz und Österreich - Kapitalmarktrecht. Gerichtspraktikum Bezirksgericht Zürich: 2017: Anwaltspraktikum Advokatur Kanonengasse: 2018 - 2019: Ehrenamtliche Tätigkeit als Rechtsvertreter im Migrationsrecht (Zurich Legal) 2018: Erwerb des Anwaltspatents des Kantons Zürich: 2019: Beginn der selbständigen Anwaltstätigkeit: Schwerpunkte. Migrationsrecht Straf- und Strafprozessrecht Sozialhilfe / Nothilfe Grundrechte / EMRK. Hom.

Lohn: Gerichte Z

Nach einem Gerichtspraktikum im Grossraum Zürich und Anstellungen als Rechtsanwalt in den Bereichen Prozess- und Strafrecht wurde er Partner einer internationalen Anwaltskanzlei in Zürich. Er leitete dort die lokale Wirtschaftsstrafrechts- und Compliancepraxis. Mark Livschitz nahm als Experte an Antikorruptionsprojekten der OECD, OSZE, UNODC und des Europarates teil. Er leitete diverse. Landgericht Vaduz (Liechtenstein): Gerichtspraktikum: 2007: Universität Zürich (Schweiz): Studium der Rechtswissenschaften (lic. iur.) Prof. August Mächler. Geboren: 30.05.1954: Wohnort: Pfäffikon: Funktion. seit 2019: Richter des Staatsgerichtshofes : Beruflicher Werdegang. 1989 - 2019: Lehraufträge an den Universitäten Zürich, St. Gallen und Bern sowie an der ETH Zürich zum Staats.

Gerichtspraktikum Schwyz - schülerpraktikum gesucht? finde

Ihre erste Adresse Finden Sie hier Ihren Traumjo 26 Jobs gefunden Auf der Suche nach einem Jurist Praktikum? Finden Sie jetzt ein passendes Jurist Praktikum Nach Schulen in Basel und Luzern Gymnasium und Maturität Typ S, Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich. Gerichtspraktikum und Dissertation zum Thema: Die Berufung im Zürcher Zivilprozess. Spezialisierung auf Sozialversicherungsrecht, Schwerpunkte Kranken- und Unfallversicherung, Haftpflichtrecht, Regressrecht und Unternehmensrecht. Anmelden. Benutzername oder E. Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Zürich und Bern und Gerichtspraktikum im Kanton Zürich. Während sieben Jahren beim Kantonalen Steueramt Zürich tätig, davon fünf Jahre als Chefsteuerkommissär. Fundierte internationale Erfahrung in der Betreuung von Expatriates, auf dem Gebiet des Private Client Service und als Cross-Border-Spezialist für eine der grossen.

RA Tatjana von Kameke, LL

CEO bei Sunrise Communications AG, Zürich (2006-2010) Chief Strategy Officer bei Swisscom AG, Bern (2002-2006) CEO bei Bluewin AG, Zürich (1996-2002) Projektmanager M&A bei Swisscom AG, Bern (1995-1996) Mitglied des Verwaltungsrats Aufsichtsratsmitglied Scout24 AG Mitglied des Vorstands Schweizerische Gesellschaft für Marketing (GfM) Joris Gröflin. 1977, CH/NL lic. oec. HSG, CEMS Master. René Juri hat in Zürich (Lizentiat der Jurisprudenz), Luzern (Anwalts- und Gerichtspraktikum sowie Rechtsanwaltspatent) und Basel (Doktorat der Jurisprudenz) studiert. Anschliessend hat er in der Schweiz und im Ausland in den obgenannten Rechtsgebieten einschlägige berufliche Erfahrungen gesammelt. Dabei war er für die Eidgenössische Bankenkommission EBK in Bern (heute FINMA) und für. Gerichtspraktikum, Kantonsgericht Glarus, Ab sofort oder nach Vereinbarung. Auditorat: Gerichte ZH eingesetzt, für die ein Bezirksgericht im Kanton Zürich zuständig ist. Im grossen Rahmen präsentierte sich der Absolventenkongress vor zwei Jahren im vergangenen. Gerichte ZH: Auditorat - Gerichte Zürich Sind Sie an einem Gerichtspraktikum interessiert, richten Sie Ihre schriftliche. In Zürich aufgewachsene Griechin mit starkem Bezug und Leidenschaft zu Griechenland. Familie und wahre Freunde sind das Wertvollste. Zum Freizeitgenuss gehören Musik, Reisen, Sport, Backgammon und Gesellschaftsspiele. In der Arbeitswelt seit 2001 selbständig als Rechtsanwältin und in verschiedenen Unternehmungen im Vorstand tätig. Geschäftsbeziehungen werden auf der Grundlage von. Gerichtspraktikum und anschliessend Tätigkeit als juristische Sekretärin am Bezirksgericht Zürich mit Einsätzen als nebenamtliche Ersatzrichterin (1998-2001) Anwaltspatent 2001. Selbständige Anwältin seit 2002; seit 2007 bei Kaiser Stössel Rechtsanwälte. Mitglied im Verein Pikett Strafverteidigung sowie in den Fachgruppen Strafverteidigung und Arbeitsrecht des Zürcher.

sind eine lokal verwurzelte Anwaltskanzlei mit Büros in Bern und Zürich; idealerweise das Gerichtspraktikum bereits absolviert hat und/oder über Arbeitserfahrung verfügt; Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: Dr. Peter Burkhalter, burkhalter@drpb.ch. oder per Post an: Burkhalter Rechtsanwälte Herr Dr. Peter Burkhalter Elfenstrasse 19 Postfach 1010 3000 Bern 6. BERN. Berufserfahrung: Mitarbeiterin in einer Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsfirma, Zürich und New York (1995-1998); Mitarbeiterin und Partnerin in verschiedenen Wirtschaftskanzleien in Zürich (1998-2017); Gastdozentin an der Universität Zürich im LL.M. International Taxation Programm; Lehrbeauftragte an der Universität Fürstentum Liechtenstein; Dozentin am SIST - Schweizerisches. Nach einem Gerichtspraktikum war er als Rechtsanwalt mit Büros in Aarau und Zürich tätig. 2000 begann er an der Fachhochschule Baden ein berufsbegleitendes Nachdiplomstudium für Wirtschafts-, Verwaltungs- und Umweltmediation. 2001 wurde Thür vom Bundesrat zum Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten gewählt Partner bei Rechsteiner Thürkauf Rechtsanwälte, Zürich, seit 2007. Associate bei Bufet Antonijoan Gonzalez Grasa, Barcelona, 2006. Associate bei Lanter, Trachsler, Roth & Partner, Zürich, 2001-2004. Substitutin bei Advokatur Peter Rütimann, Winterthur, 1998-1999. Gerichtspraktikum beim Kreisgericht Konolfingen Schlosswil, Bern, 1997-199 Universität Zürich, Studium der Rechtswissenschaften. 03.2011-04.2011 Rechtsanwaltsprüfung in Liechtenstein. 2011-2018 Universität Zürich, Doktorat zum Thema Schiedsgerichtsbarkeit. 2016-2018 Universität Liechtenstein, Executive Master of Laws im Gesellschafts-, Stiftungs- und Trustrecht (LL.M.) 2020 Notariatsprüfung in Liechtenstei

Fachanwältin SAV Familienrecht, CAS der Universitäten Zürich und Fribourg, Schweizerischer Anwaltsverband (vgl. www.fa-familienrecht.ch, www.fachanwalt.sav-fsa.ch) Weitere Tätigkeiten. Mitglied Frauenzentrale Aargau . seit 2009. im Vorstand des SRK des Kantons Aargau. 1991 - 2011. Mitglied der Feuerwehr Rheinfelden, 2002 bis 2008 als Kommandantin. schliessen. Beruflicher Werdegang. Seit. Nach einem Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Zürich ist er seit 1997 in der auf Arbeitsrecht spezialisierten Anwaltskanzlei Streiff von Kaenel AG tätig, von 2004 bis 2018 als Partner und seitdem als Konsulent. Roger Rudolph ist Fachanwalt SAV Arbeitsrecht und Mitglied der entsprechenden Fachkommission des Schweizerischen Anwaltsverbands. Seit dem 1. Februar 2018 ist Roger Rudolph an der. Sein Gerichtspraktikum absolvierte er am Bezirksgericht Zürich, wo er anschliessend als juristischer Sekretär am Mietgericht tätig blieb. 2005 erwarb Urban Hulliger das Anwaltspatent. Anschliessend arbeitete er bei Rohrer Müller Partner. 2007 bis 2008 war Urban Hulliger Mitarbeiter in einer führenden Zürcher Wirtschaftskanzlei. Am 1. März 2009 trat er wieder in die Kanzlei von Rohrer.

Wir stellen uns vo

  1. Claudia Giusto arbeitet als Rechtsanwältin bei Schwager Schmid Giusto, einer kleinen Kanzlei mit Sitz in Zürich. Sie hat 26 Jahre Praxiserfahrung als Rechtsanwältin. Frau Giusto konsultiert in 2 Sprachen, nämlich folgende: Deutsch und Italienisch. Rechtsanwältin Giusto ist seit 2008 Fachanwältin für Familienrecht. Sie ist in diesen Rechtsgebieten aktiv: Trennungen, Scheidungen.
  2. Gerichtspraktikum beim Verwaltungsgericht des Kantons Luzern, sozialversicherungsrechtliche Abteilung; Aus- und Weiterbildung. 2016 Fachanwältin SAV Erbrecht; 2008 Fachanwältin SAV Familienrecht; 2004 Notariatspatent des Kantons Nidwalden ; 2003 Notariatspatent des Kantons Luzern; 2002 Anwaltspatent des Kantons Luzern ; 2000 Lizenziat der Rechtswissenschaften an der Universität Basel.
  3. Fritz Frey, Jahrgang 1956, Maturität Typus B in St. Gallen, absolvierte sein Studium an der Rechts- und staatswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich und erwarb nach einem knapp zweijährigen Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Bülach im Frühjahr 1983 das zürcherische Anwaltspatent. Im Anschluss daran arbeitete er als juristischer Sekretär bei den Baurekurskommissionen des.
  4. Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Sursee. 2008 - 2010. Juristischer Mitarbeiter bei Brunner & Decurtins Rechtsanwälte, Zürich. Aus- und Weiterbildung 2013. Anwaltspatent des Kantons Luzern. 2011. Master der Rechtswissenschaft (MLaw), Universität Luzern. 2009. Bachelor der Rechtswissenschaft (BLaw), Universität Luzern. 2006 - 2011. Studium der Rechtswissenschaft, Universität Luzern.
  5. lic. iur., geboren 1975, schloss sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich im Jahr 2001 mit dem Lizentiat ab. Sein Gerichtspraktikum absolvierte er am Bezirksgericht Meilen, wo er anschliessend als juristischer Sekretär sowie Vorsitzender der Schlichtungsbehörde für Miet- und Pachtsachen bis 2004 tätig war

2009 - Gerichtspraktikum, Gerichtskreis VIII Bern-Laupen; 2009 - Anwaltspraktikum, Advokaturbüro Schmiedenplatz, Bern; 2010 - Verwaltungspraktikum, Amt für Sozialversicherung und Stiftungsaufsicht des Kantons Bern ; 2011 - Strassenverkehrs- und Schifffahrtsamt des Kantons Bern; 2012 - Schellenberg Wittmer, Zürich; 2013 - Schaffhauser Kantonalbank, Schaffhausen; 2016 - Axiom. Lizenziat Universität Zürich 1978 Assistentin bei Prof. C. Hegnauer, Universität Zürich 1977-1979 Assistentin bei Prof. G. Petitpierre, Universität Genf 1979-1981 Gerichtspraktikum Bezirksgericht Winterthur 1981-1983 Zürcher Anwaltspatent 1984 Tätigkeit als Rechtsanwältin seit 1985 Dozentin Kaderschule Zürich. Bevorzugte Tätigkeitsgebiete Ehe- und Familienrecht, Erbrecht. Von 1991 bis 1992 war sie als Assistentin für Rechtsgeschichte und Privatrechtsvergleichung an der Universität Zürich tätig. 1994 promovierte sie an der Universität Zürich mit dem Thema «Die privatrechtliche liechtensteinische Anstalt unter besonderer Berücksichtigung der Gründerrechte» zur Doktorin der Rechtswissenschaften (Dr. iur.). Nachdem sie 1993 in Vaduz ein Gerichtspraktikum. 1987 - 1988: Anwaltspraktikum bei Bratschi Emch & Partner in Bern sowie in Zürich 1987: Gerichtspraktikum (Amtsgericht in Bern) 1986: Abschluss mit cand. iur. 1984 - 1991: Studium an der Rechts- und Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Bern (Rechtswissenschaft) 1984: Auszeichnung für die beste Matura 1977 - 1984: Gymnasium in Olten (Matura-Typus B) 1971 - 1977.

Tschümperlin Lötscher Schwarz - Raphael Frie

  1. 2001-2002 Gerichtspraktikum Bezirksgericht Baden 2000 lic. iur. (Universität Fribourg) Sprachen. Deutsch, Englisch, Französisch, Persisch. Nebenberufliche Tätigkeiten. Übersetzerin für Persisch, akkreditiert beim Obergericht Zürich. Zusätzliche Fachgebiete (vgl. Kompetenzen) Mediationen in Ehe- und Familienrecht. Shiva Siegen kontaktiere
  2. August 2005 Ernennung zum Titularprofessor der Universität Zürich : Hauptamtliche Tätigkeiten : 1976 Gerichtspraktikum am Kantonsgericht Schaffhausen : ab April 1977 ausserordentlicher und ab August 1980 ordentlicher Gerichtssekretär am Obergericht des Kantons Schaffhausen : Mai 1987 bis Ende Dezember 2016 - Vizepräsident des Obergerichts des Kantons Schaffhausen : Nebenberufliche.
  3. lic. iur. Universität Zürich (1981) Anwaltspatent des Kantons Zürich (1985) Gerichtspraktikum Rechtsdienst eines kantonalen Regierungsrates Rechtsdienst einer Fluggesellschaft Generalsekretär eines Weltkonzerns Geschäftsleitungsmitglied in der Industrie Partner in Anwaltskanzlei in Zürich 2000 Gründung einer eigenen Anwaltskanzlei in Wädenswil Seit 2014 Partner bei Bettschart Litscher.
  4. Sein Gerichtspraktikum absolvierte er am Bezirksgericht Zürich, wo er anschliessend während vier Jahren als Gerichtsschreiber am Mietgericht tätig blieb. Das Anwaltspatent erwarb er 2011. Von 2012 bis 2013 arbeitete Daniel Reudt in einer Zürcher Anwaltskanzlei im öffentlichen und privaten Bau- und Immobilienrecht. Am 1. Januar 2014 trat er in die Kanzlei Rohrer Müller Partner AG ein.
  5. Der richtige Ansprechpartner für das Bewerbungsschreiben fürs Praktikum. Eine allgemeine Ansprache in dem Bewerbungsschreiben für ein Praktikum wird nicht gerne gesehen und kann bei vielen Bewerbern dafür sorgen, dass dein Anschreiben direkt im Papierkorb verschwindet
  6. lic. iur. 2000, Universität Zürich Anwaltspatent (2003) und öffentlicher Notar (2021) Studium an der Universität Zürich: 2001 - 2002: Gerichtspraktikum am Kantonsgericht Glarus: 2003: Anwaltspraktikum bei der Graubündner Kantonalbank: 2004 - 2007: Gerichtsschreiber am Obergericht des Kantons Uri: 2007 - 2017: Tätigkeiten als Rechtsanwalt in einer Anwaltskanzlei in Zürich.

Hubatka Advokaturbür

Viele übersetzte Beispielsätze mit Gerichtspraktikum - Englisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Englisch-Übersetzungen Studium an der Universität Zürich - juristischer Lehrgang Lizenziat an der Universität Zürich (lic. iur.) 1983 - 1984 Gerichtspraktikum Bezirksgericht Untertoggenburg sowie Praktikum bei der Steuerrekurskommission des Kantons Thurgau, Frauenfeld 1984 - 1985 Anwaltspraktikum bei Dr. Elmar M. Jud, St. Gallen 1986 St. Gallisches Rechtsanwaltspatent. Gerichtspraktikum beim Regionalgericht Bern-Mittelland, Strafabteilung (2017) Anwaltspraktikum in einer Berner Anwaltskanzlei (2016) Mitgliedschaften / Ämter. Mitglied Bernischer Anwaltsverband; Mitglied Schweizerischer Anwaltsverband; Mitglied Bernischer Juristenverein; Publikationen. Ylber Hasani/Stefanie Hug/Jascha Zalka (Hrsg.), Recht und Umwelt, Junge Rechtswissenschaft Luzern, Zürich. Berufserfahrung, Kontaktdaten, Portfolio und weitere Infos: Erfahr mehr - oder kontaktier Annalena Stöckli direkt bei XING

Gerichtspraktikum Jobs in Zürich - 0 Stellenangebote auf

8021 Zürich Schweiz. Rechtsanwalt Senior Counsel. work +41 58 211 34 43; egriesshammer@vischer.com; Beratung von Unternehmungen im Gesundheitswesen. Mitglied und/oder Präsident des Verwaltungsrats verschiedener Spitäler und weiterer Gesellschaften im Gesundheitswesen. Ausbildung. Universität Bern (lic. iur., 1976) Universität St. Gallen, Betriebswirtschaft (lic. oec. HSG, 1973. 8021 Zürich Schweiz. Rechtsanwalt Senior Associate. work +41 58 211 34 58; emuehlemann@vischer.com; Linkedin; Elias Mühlemann ist Rechtsanwalt im Praxisteam IP/IT/Regulierte Märkte. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Technologie-, Medien- und Innovationsrecht. Er berät schweizerische und internationale Unternehmen und vertritt sie in Verfahren vor Verwaltungsbehörden und Gerichten.

Dr. iur. Marc Kaeslin - NIGGLI KAESLIN & PARTNER ..

Gerichtsschreiber am Sozialversicherungsgericht des Kantons Zürich, Winterthur: 1999: Patent als Rechtsanwalt und Urkundsperson im Kanton Schwyz : 1998-2000: Credit Suisse AG, Zürich: 1998: Erlangung Wahlfähigkeitszeugnis zum Land- und Gemeindeschreiber im Kanton Schwyz: 1996-1997: Substitut bei den Rechtsanwälten Schindler, Dettling und Kuny, Schwyz: 1995: Gerichtspraktikum am. tin um ein Gerichtsvolontariat (Gerichtspraktikum, in Zürich: Auditorat). Auf dem Foto in ihrer Bewerbung trug sie ein Kopftuch. Frage a) Ist der neue § 8a GerPersRegl mit der Bundesverfassung vereinbar? Hinweise: Es sollen alle einschlägigen Rechtsfragen erörtert werden, unabhängig davon, zu welchem Ergebnis Sie bei einzelnen Prüfschritten gelangen. Nicht zu prüfen ist die. and consulting firm in Zurich (1993-1995); Associate/Partner at a Zurich business law firm (1995-2001); senior associate at a leading Swiss law firm in Zurich (2001-2004); foreign attorney with an English law firm (spring 2004); tax counsel at an international law firm in Zurich (2004 - 2007). marenco-law.com. marenco-law.com. Praxis bei der Baudirektion der Stadt Luzern (1991-1995. PricewaterhouseCoopers Zürich und Bern (1994-1999) Anwaltspatent Zürich (1994) Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Bülach (1992-1993) Ausbildung. Dipl. Steuerexperte (1998) lic. iur., Universität Freiburg (1991) Matura, Gymnasium Brig ; Weitere Tätigkeiten. Mitglied des Stiftungsrates der Pensionskasse Berner Notariat und Advokatur September 2022) und Zürich (per 1. September 2022) jeweils eine Stelle an als. Anwaltspraktikant/in 100% Pensum für 12 Monate. Die BADER GNEHM & PARTNER ist eine führende mittelgrosse Boutique-Wirtschaftskanzlei mit Standorten in Bern, Zürich und Murten. Wir stehen Unternehmen und Privatpersonen in allen Bereichen des Wirtschaftsrechts sowie im Bereich des Planungs- und Baurechts beratend.

Mark Livschitz - Strafrecht

  1. Titel Kanzlei / Behörde Beginn ; Praktikum Rechtsdienst 100 %: Departement Finanzen und Ressourcen Generalsekretariat : 01.08.202
  2. Anwaltspraktikum bei einer renommierten Wirtschaftskanzlei in Zürich (2003-2004) Gerichtspraktikum beim Kreisgericht Rheintal, St. Gallen (2004-2005); Rechtsanwalt bei einer führenden Wirtschaftskanzlei in Zürich (2006-2007, 2009-2015); Rechtsanwalt in einer international tätigen US-Kanzlei in New York (2008-2009); Partner einer international tätigen Wirtschaftskanzlei in Zürich (2015.
  3. Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Uster 2009-2010; Selbständiger Unternehmer ab 1993; Eingetragen im Anwaltsregister des Kantons Zürich Mitglied des Zürcher Anwaltsverbandes Pikett Strafverteidigung . Mehrwerte. Infolge meines persönlichen und beruflichen Hintergrundes biete ich Ihnen folgende Mehrwerte: Als langjähriger Unternehmer denke und handle ich nicht nur juristisch sondern auch.
  4. Gerichtspraktikum Amtsgericht Willisau/Anwaltspraktikum Dr. R. Küchler, Luzern Anwaltspatent des Kantons Luzern (1987) LL.M. Lehrgang Internationales Wirtschaftsrecht der Universität Zürich, Spezialisierung Banken-, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht (LL.M. UZH 2010) Seit 2011 selbständige Mehrwertsteuerberaterin. Nebenberufliche Tätigkeiten. Ständiges Mitglied des Mehrwertsteuer.

Team - INTERFIDUCIA A

  1. e angesetzt sind, die dich interessieren. In einer Kanzlei kann es dagegen vorkommen, dass du schnell voll eingebunden wirst und an einem Fall mitarbeiten darfst. Die Entscheidung, was dir wichtiger ist und.
  2. Lizenziat der Rechtswissenschaft (Universität Zürich) 1985 Gerichtspraktikum (Bezirksgericht Wil-Alttoggenburg) Eintritt in die von Dr. iur. Bruno Scherrer im Jahre 1954 gegründete Anwaltskanzlei: 1985 als Praktikant 1987 als selbständiger Rechtsanwalt 198
  3. Gerichtspraktikum am Kantonsgericht Zug, Auditoriat beim Verhöramt und Polizeirichteramt des Kantons Zug . 1982. lic. iur. der Universität Zürich . 197 7- 1982. Studium der Rechtswissenschaft in Zürich und Genf . 197 1- 1977. Kantonsschule Zug, Matura Typus B . 196 5- 1971. Primarschule in Baar . Frühere berufliche Tätigkeit . 1. Januar 199 1 - 31. Dezember 2006. Regierungsrat.
  4. Substitut bei einer Anwaltskanzlei in Zürich: 2012: Gerichtspraktikum Zivilgericht Basel-Stadt: 2011: Gerichtspraktikum Steuergericht Basel-Landschaft: 2011: Universität Basel (MLaw) Sprachen. Deutsch, Englisch. Mitgliedschaften. Schweizerischer Anwaltsverband (SAV) Zürcher Anwaltsverband (ZAV) EXPERTsuisse Schweizerischer Juristenverein Basler Juristenverein Pro Iure. Publikationen von.
  5. Lizenziat der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Zürich (davon einjähriges Mobilitätsstudium an der Universität Neuenburg in französischer Sprache) 2010 und 2011. Gerichtspraktikum am Kreisgericht Rheintal sowie Anwaltspraktikum. 2012. Patentierung zum Anwalt und öffentlichen Notar. 2012 bis 2017. Angestellter Rechtsanwalt und öffentlicher Notar (beratend und.
  6. Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Höfe, Wollerau: 2005: Gerichtspraktikum am Verwaltungsgericht des Kantons Schwyz, Schwyz: 2005: Tamedia AG, Zürich: 2005: Lizentiat der Universität Fribourg: 2004: Auslandsemester an der Jönköping University, Schweden: Bevorzugte Rechtsgebiete. Familien-, Ehe-, Erb- und Sachenrecht (inkl. Nachbarrecht) Verwaltungsrecht (insbesondere Baurecht) Strafrecht.

Im Anschluss an das Studium an der Universität Zürich absolvierte sie ein Gerichtspraktikum als Auditorin am Bezirksgericht Zürich und sammelte danach weitere praktische Erfahrungen als Substitutin in einer Wirtschaftskanzlei in Zürich. Vor ihrer Tätigkeit als Rechtsanwältin bei Wenger & Vieli AG arbeitete Sabine Taxer in einer auf. Gerichtspraktikum an einem Bezirksgericht. Seit 1999. Dozentin an verschiedenen Schulen für die Lehrgänge Sozialversicherungsfachfrau/-mann und Personalfachfrau/-mann in den Fächern Sozialversicherungsrecht und Invalidenversicherung. 1994 - 2001. Leistungsbereich bei einer Pensionskasse und einer Unfallversicherung. 1992 - 199

Rechtspraktikanten in der Schweiz - Schulthess

  1. 06/2014 - Universität Zürich, Assistentin 09/2017 Lehrstuhl von Prof. Dr. Matthias Oesch für Öffentliches Recht, Europarecht und Wirtschaftsvölkerrecht 03-06/2014 Landesgericht für Zivilrechtssachen Wien, Gerichtspraktikum 07-08/2013 Bezirksgericht Leopoldstadt, Wien, Gerichtspraktikum
  2. Gerichtspraktikum in Aarwangen: 1990- 1995: Rechtsstudium an der Universität Bern: Berufliche Tätigkeit. Seit 2018. Seit 2014: Partnerin bei goldbach law. Schlichterin an der Schlichtungsbehörde für Mietsachen in Zürich: 2009 - 2018: Rechtsanwältin bei Rüegg Rechtsanwälte in Zürich: 2002 - 2008: Kadermitarbeiterin bei einer Unfallversicherung in Zürich : 1996 - 1999.
  3. Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Zürich und hat 2001 sein Studium mit dem Lizentiat abgeschlossen. In der Folge arbeitete er als Assistent für Handels-, Wirtschafts- und Kapitalmarktrecht am Lehrstuhl von Prof. Dr. Peter Forstmoser, ehe er 2003 ans Bezirksgericht Zürich wechselte. Dort absolvierte er das Gerichtspraktikum und war hernach als Juristischer Sekretär mbA.
  4. Gerichtspraktikum beim Amtsgericht Sursee: 2005: Master of Law, Universität Fribourg: 2004: Bachelor of Law, Universität Fribourg: 2001 - 2005 : Rechtswissenschaftliche Fakultät, Universität Fribourg . Mitgliedschaften + Zürcher Anwaltsverband; Schweizerischer Anwaltsverband; International Fiscal Association; Schweizerische Treuhandkammer; Publikationen + Erwerbstätigkeit und.

Gerichtspraktikum an den Gerichten des Kantons Obwalden, Sarnen . Zuständigkeit / Kernkompetenzen. Arbeitsrecht. Mietrecht. Strafrecht. Strassenverkehrsrecht . Sozialversicherungsrecht . Bau- und Planungsrecht. Trennung und Scheidung. Alle Mitarbeiter . Standort Luzern. Pilatushof AG Hirschmattstrasse 15 Postfach 3650 6002 Luzern Schweiz. T +41 41 22 66 100 F +41 41 22 66 109 kanzlei. Danach Anwaltspraktikum bei der advokatur kanonengasse und Gerichtspraktikum beim Kantonsgericht des Kantons Zug. Nach Anwaltspatent im Mai 2013 Tätigkeit als juristischer Mitarbeiter beim Rechtsdienst der Hochschule Luzern. Seit November 2015 Anwalt bei der advokatur kanonengasse. Seit 2015 Mitglied bei Pikett Strafverteidigung. Seit 2019 Lehrauftrag an der Zürcher Hochschule für. Zurück in seiner Heimatstadt Graz absolvierte Mandl sein Gerichtspraktikum und schlug damit den klassisch-juristischen Karriereweg ein. Mehrere Jahre bei renommierten Kanzleien in Zürich und Bern ließen ihn in die Welt des internationalen Wirtschaftsrechts und des europäischen und schweizerischen Kapitalmarktrechts eintauchen. Mit den Erfahrungen aus Brüssel, Bern und Zürich.

Weiter absolvierte er 2019 ein Kurzpraktikum bei Walder Wyss in Zürich. Im Jahr 2020 absolvierte er ein halbjähriges Gerichtspraktikum auf der Zivilabteilung des Regionalgerichts Bern-Mittelland. pdf. Curriculum Vitae. Leandro Schafer. MLaw Trainee Lawyer. Kontakt . Leandro Schafer Telefon direkt: +41 58 658 29 53 leandro.schafer@walderwyss.com. Walder Wyss AG Christoffelgasse 6 Postfach. Rechtsanwältin bei Badertscher Dörig Poledna in Zürich: 2005: Assistentin bei Prof. Dr. Markus Müller-Chen, Professor für Privat- und Handelsrecht an der Universität St. Gallen: 2003: Gerichtspraktikum am Kreisgericht Rheintal in Altstätten und Anwaltspraktikum bei Müller Eckstein Rechtsanwälte in Staad (SG) 200 Lizentiat der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich (2006) Anwaltspatent des Kantons Luzern (2014) Luzernisches Notariatspatent (2019) Berufliche Laufbahn. Selbständige Rechtsanwältin und Notarin; Rechtsanwältin in einer Anwaltskanzlei in Horw ; Juristische Mitarbeiterin bei einem Treuhandunternehmen in Horw; Anwaltspraktikum in einer Anwaltskanzlei in Wolhusen; Gerichtspraktikum.

Über mich - BRAUN Advokatur + Steuern

goldbach la

Gerichtspraktikum 01.01.2009 - 30.04.2009 Fürstliches Landgericht, Vaduz Gerichtspraktikum 01.05.2009 - 31.12.2010 BATLINER WANGER BATLINER Rechtsanwälte AG, Vaduz Rechtskonzipient 01.05.2011 - September 2016 BATLINER WANGER BATLINER Rechtsanwälte AG, Vaduz Rechtsanwalt Curriculum Vitae Dr. iur. Manuel Walser, LL.M. Rechtsanwalt. Seite 2/4 seit September 2016 Walser Rechtsanwälte AG. Nach einem Gerichtspraktikum am Bezirksgericht Zürich ist er seit 1997 in der auf Arbeitsrecht spezialisierten Anwaltskanzlei Streiff von Kaenel AG tätig, von 2004 bis 2018 als Partner und seitdem als Konsulent. Roger Rudolph ist Fachanwalt SAV Arbeitsrecht und Mitglied der entsprechenden Fachkommission des Schweizerischen Anwaltsverbands. Per 1. Februar 2008 wurde Roger Rudolph von der. - Seit Mai 2020: Substitut, Kellerhals Carrard SA, Lugano - Januar-April 2020: Gerichtspraktikum, Kammer für Steuerrecht des Berufungsgerichts Lugano - September-Dezember 2019: Gerichtspraktikum, Kreisgericht Mendrisio Su Dr. iur. Urs E. Kohler. Dr. iur. Urs E. Kohler, geboren am 2. Januar 1945 in Zürich, schloss im Frühjahr 1971 sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Zürich mit dem Lizentiat ab. Nach dem Gerichtspraktikum an den Gerichten des Kantons Zug erlangte er im Frühjahr 1973 das zugerische Rechtsanwaltspatent sowie die Urkundsbefugnis (Notar)

Anwaltskanzlei Juri Zürich & Tessin

Peter von Burg - Blum&Grob Rechtsanwält

Désirée van der Walt-Thürkauf arbeitet als Rechtsanwältin bei Rechsteiner Thürkauf Rechtsanwälte, einer kleinen Anwaltspraxis in Zürich. Sie hat 19 Jahre Berufserfahrung als Rechtsanwältin. Frau van der Walt-Thürkauf konsultiert in 4 Sprachen, nämlich Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch. Sie ist im Anwaltsregister ZH aufgeführt. Rechtsanwältin van der Walt-Thürkauf ist. Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Zürich mit Abschluss (lic.iur.). Gerichtspraktikum und danach Gerichtsschreiberin am Bezirksgericht Nach dem Studienabschluss im Jahr 2015 absolvierte sie das Gerichtspraktikum beim Regionalgericht Bern-Mittelland und arbeitete anschliessend bei einer international tätigen Privatbank in Zürich und London. Im Sommer 2019 setzte sie ihre Anwaltsausbildung fort und absolvierte Praktika in der Advokatur in Bern. Schliesslich wurde sie im Februar 2021 als Rechtsanwältin des Kantons Bern.

Moritz W. Kuhn - Wikipedi

Dr. iur. Bruno Häfliger ist seit 1982 selbständiger Rechtsanwalt und Notar sowie Gründer des Anwaltsbüros Häfliger (heute: Häfliger | Haag | Häfliger sowie in Zürich . 1987: Gerichtspraktikum (Amtsgericht in Bern) 1986: Abschluss der juristischen Zwischenprüfungen (cand. iur.) 1984 - 1991: Studium an der rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Univer-sität Bern (Rechtswissenschaft) 1984: Abschluss des Gymnasiums mit Auszeichnung für die beste Matura . 1977 - 1984: Gymnasium in Olten (Matura-Typus B) 1971 - 1977. Rechtsanwalt, dipl. Steuerexperte | Associate | Blum&Grob Rechtsanwälte

Mark Livschitz – Strafrecht
  • Fondsvermögen berechnen.
  • Fischereischein NRW verlängern.
  • Bedingungsanalyse tabelle.
  • Dirt Devil Fello.
  • Traubogen Kupfer DIY.
  • Alarm für Cobra 11 Bruderliebe.
  • Zierfischhandel in der nähe.
  • Funkadelic.
  • Self hosted markdown notes.
  • Veshje kombetare rugoves.
  • Conrad 15.
  • Musik Wort.
  • Zucchini Blätter abschneiden.
  • Wie gut kennst du Pretty Little Liars test.
  • InterNations Zürich.
  • Kreissparkasse Göppingen.
  • Rehabilitationsfachkraft für Blinde und sehbehinderte Menschen.
  • Ofen Gulasch Thermomix.
  • Visual sitemap Generator from URL.
  • Eiskunstlauf Paarlauf Deutschland.
  • Raumfühler Heizung.
  • Subotica Einwohner.
  • Tweets der Woche Familienbetrieb.
  • Haut Corona.
  • Mixed Reality toolkit Vive.
  • Putzplan Treppenhaus zum Ausdrucken 2020.
  • Tiny House Hamburg Stellplatz.
  • Die Fotografin band 3 eBook.
  • Pizzafahrer Versicherung.
  • Svitolina instagram.
  • Waschmaschine Türverriegelung überbrücken.
  • Jura Studium Kosten Schweiz.
  • Magdeburger Dom Bestattungen.
  • Elevator pitch for job interview Examples.
  • Gasthof Jäger Buchboden.
  • Objektpronomen Französisch Übungen mit Lösungen pdf.
  • DEB jugend.
  • Sleipnir Lieder.
  • Buberts Lotto.
  • Schuko Stecker.
  • Wohnsitz abmelden Schweiz.